Alzey

Volkerstadt Alzey

Inmitten zwischen Weinbergen liegt die Stadt Alzey, die auch "Volkerstadt" genannt wird. Den Beinamen verdankt sie dem Spielmann Volker von Alzey aus der Nibelungensage.

Auf einem Rundgang durch die Stadt kommt man am mittelalterlichen Roßmarkt vorbei, dessen Roßbrunnen der Mittelpunkt der Altstadt ist. Am Obermarkt finden sich zahlreiche alte Fachwerkhäuser und die Nikolaikirche (15./16. Jhd.). Sehenswert sind auch das Alzeyer Schloß, das alte Renaissance- Rathaus und das Hospital von 1748, in dem heute das Stadtmuseum untergebracht ist.

Reste der mittelalterlichen Stadtmauer finden sich an der "Hexenbleiche". Zum Abschluss bietet sich die Einkehr in einer der Alzeyer Weinwirtschaftschaften an.

Kulturamt Alzey, Tel.: 06731/495305 oder www.alzey.de.

Bus- und Zugverbindung nach Alzey

Mit der Bahn bestehen direkte Verbindungen aus Richtung Mainz, Bingen und Worms, mindestens im Stundentakt.
Aus/in Richtung Mainz verkehrt auch die ORN-RegioLinie 660.
In Alzey fährt der CityBus auf den Linie 421 und 422.

Haltestellen:
Alzey, Bahnhof
Innenstadt: Alzey, Tiefgarage

Telefon-Fahrplanauskunft ORN: 06731/962022